Artikel mit ‘Tag hinzufügen’ getagged

scheppach professional – neu und innovationsstark

Mittwoch, 11. Februar 2009

Innovative, moderne Schreiner stehen oft noch am Anfang ihrer Laufbahn – und da spielt Geld eine große Rolle. scheppach weiß das und überrascht mit einem durchdachten Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Bei scheppach professional bekommen Sie eine komplett neue Werkstattausstattung für den Preis eines Mittelklassewagens. Das Zubehör ist so durchdacht konstruiert, dass Sie zum Beispiel Erweiterungstische und Anschläge an verschiedene Sägen und Fräsen anbauen können.

Maschinen die jedem Qualitätsvergleich standhatlten.

Die Maschinen der professional-Baureihen werden in Deutschland konstruiert und gebaut. In einem innovativen Maschinenbau-Unternehmen in Schwaben, in welchem auch nach 80 erfolgreichen Jahren Werte wie Fleiß und Gründlichkeit noch etwas zählen. Die sorgfältige Konstruktion bis ins Detail ist es, die Ihre scheppach professional zu eine zuverlässigen Begleiter macht.

Größter Wert auf Funktionalität.

Bei der Maschinenkonstruktion haben Schreiner den Maschinenbauern gezeigt, worauf es in der täglichen Arbeit ankommt: Wie zeitraubend es sein kann, wenn der Maschinentisch nur ruckelnd zu verstellen ist, wenn Sie für die Feineinstellung ein Extramaßband brauchen, wenn Sie bei manchen Arbeiten mehr auf Ihre Fingerkuppen denn aufs Werkstück achten müssen.

Weitere Informationen zu Formatkreissägen, Bandsägen, Kapp-Zugsägen, Hobel-, Fräs- und Schleifmaschinen, Absauganlagen und einem reichhaltigen Zubehörprogramm:

scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH
Günzburger Straße 69
D-89335 Ichenhausen

Telefon Beraterteam: 08223/4002-99 
Fax: 08223/4002-20

e-mail: andreas.buhmann@scheppach.com 
Internet: http://www.scheppach.com

Aluminium-Rahmentür und Aluminiumzarge mit Holzkern vereinen Design und Funktion

Freitag, 06. Februar 2009

Mit einer Fülle an innovativen Produkten startet die Sparte Türen/Zargen der Westag & Getalit AG in das neue Jahr. Zum Auftakt präsentiert der Hersteller vom 12.-17.01.2009 auf der Bau in München neben zahlreichen Produktneuheiten und Weiterentwicklungen auch seine neue Produktlinie „AluStyle“. Mit der neuen Serie für den Wohn- und Objektbereich, bestehend aus Aluminium-Rahmentür und passender Aluminiumzarge mit Holzkern, reagiert der Hersteller auf den anhaltenden Trend und bietet auch zukünftig trendorientiertes Design mit hoher Individualität durch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

clip_image002Türelemente sind bei der Raumgestaltung ein prägender Faktor. Aber nicht nur aus Holz oder Kunststoff sondern zunehmend Alukonstruktionen werden verlangt. Der Türenhersteller reagiert auf den anhaltenden Trend und präsentiert auf der Bau 2009 erstmals die neuen Elemente. Mit der neuen „AluStyle“-Rahmentür offeriert der Hersteller Türblatter, die ein hohes Maß an Gestaltungsvielfalt bieten: Der 38 mm breite Rahmen aus Aluminium-Profilen bildet einen perfekten Anschluss an die „AluStyle“-Zargen und sorgt für ein harmonisches Gesamtbild des Elements. Innerhalb des Rahmens lassen sich die Schließ- und Öffnungsflächen der Tür individuell nach Kundenwunsch gestalten – von Verglasung oder Echtholzfurnier über Holz- und Uni-Dekor bis hin zum selbst kreiertem Digitaldruckmotiv – und passen sich so verschiedensten Einrichtungsstilen an.

Gerd Habrich, Marketing- und Vertriebsleiter Türen/Zargen: „Der besondere Clou ist, dass hier auf herkömmliche Schlösser und Bänder zurückgegriffen werden kann und somit auch die Montage von Standard-Drückergarnituren möglich ist“.

Ebenso neu wie innovativ ist der Material-Mix aus Holz und Alu bei der aluminiumbeschichteten Zarge, der die Vorteile der Materialien vereint: Die 1 mm dicke Aluminiumschicht auf dem Spanträger verleiht der Zarge die edle und im Trend liegende Optik, bietet aber zugleich die Vorteile einer Standard-Holzzarge. Dies zeigt sich besonders beim Einbau der Zargen. Durch die Werkstoffkombination ist die neue Westag-Zarge deutlich leichter als die Voll-Aluminiumzarge und lässt sich somit einfacher einbauen. Darüber hinaus sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen – ohne Maueranker lässt sich die Umfassungszarge mit Aluminium-Beschichtung schnell und problemlos montieren.

Mit den neuen „AluStyle“-Elementen bietet die Westag & Getalit AG designorientierten Kunden optimale Lösung – ob im Objekt, beispielsweise in Arztpraxen oder Anwaltskanzleien – oder im Wohnraumbereich, dank der trendorientierten Alu-Oberfläche lassen sich die Elemente optimal in bestehende Raumkonzepte integrieren. Die stumpfeinschlagende Designausführung, bei der die Tür flächenbündig in der Zarge sitzt, bieten zusammen mit einem passenden Türblatt nahezu unzählige Möglichkeiten bei der Gestaltung.

Während der „Bau“, vom 12.01.-17.01.2009, finden Sie das Sortiment mit vielen trendorientierten Neuerungen in der Halle B4 auf dem Stand 109 oder rund um die Uhr im Internet unter www.westag-getalit.de oder www.das-architektenportal.de.

3.202 Zeichen (mit Leerzeichen), 420 Wörter,

Abdruck honorarfrei, zwei Belege erbeten.

Mit einem passenden Türblatt lassen sich die AluStyle-Elemente an nahezu jeden Einrichtungsstil anpassen

clip_image004clip_image006clip_image008clip_image010clip_image012clip_image014clip_image016clip_image018

Verschiedenste Füllungen in den Rahmentüren sorgen für Variantenvielfalt und setzen bei der Raumgestaltung Akzente

Weitere Informationen:

Westag & Getalit AG
Thomas Sudhoff
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hellweg 15
D-33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel. +49 (0) 52 42 / 17-5176
Fax +49 (0) 52 42 / 17-75176

sudhoff@westag-getalit.de
www.westag-getalit.de