Archiv für die Kategorie ‘Decke und Boden’

WERZALIT Terrassenprofile – terraza und paseo

Montag, 19. Juli 2010

WERZALIT: Terrassenbelag terraza (carbone)WERZALIT präsentiert die Produktfamilien terraza und paseo in neuer Farbigkeit – ästhetisch anspruchsvoll und von positiver Ausstrahlung. terraza Profile und terraza Kassette werden geschätzt aufgrund ihrer gestalterischen, formal-ästhetischen und pflegeleichten Eigenschaften.

carbone – Eleganz in neuer Farbigkeit bei terraza

Terrassenprofile terraza gibt es jetzt in der neuen Farbe „carbone“. Elegant und trendig bringen sie den anthrazitfarbenen Ton von Kohle zum Ausdruck. Die Terrassenbeläge präsentieren sich anspruchsvoll wertig und bringen in den Außenbereich eine stylische Wohn-Atmosphäre.

Das Sortiment terraza wurde entwickelt aus dem Holz-Polymer-Werkstoff S2. Es besteht aus einem extrudierten Langprofil und einer im Spritzgussverfahren hergestellten quadratischen Kassette mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen.

Das von WERZALIT patentierte Klicksystem des terraza Profils mit geschlossener Längsfuge, ein Novum in der Branche, garantiert problemloses Verlegen mit schmalen oder breiten Fugen. Offene Längsfugen werden verhindert – hier hat Unkraut keine Chance. Gleichzeitig bietet das Klicksystem eine hohe Stabilität in der gesamten Fläche, denn diese stabile Verbindung hält Belastungen bis zu 500 kg/m² stand und das bei großen Auflagerabständen von bis zu 60 cm.

Das terraza Profil wurde mit dem Design- und Innovationspreis Baden-Württemberg „Focus Know-how Silber 2005“ ausgezeichnet. Auch die terraza Kassette wurde mehrfach preisgekrönt: für herausragende Designleistung mit dem Award „Focus Green Silber 2008“ und im selben Jahr als Produkt des Jahres vom Industrieverband Pro-K.

topino – ein sanftes Silbergrau für die Terassenprofile paseo

WERZALIT präsentiert die Terrassenprofile paseo in der neuen Farbe topino. Einem sanften Silbergrau.

Das Sortiment paseo aus S2 umfasst ebenfalls ein extrudiertes Langprofil mit geringerer Aufbauhöhe und offenen Längsfugen, sowie eine quadratische Bodenfliese. Bei dem paseo Profil erfolgt die Montage entweder auf WERZALIT-UK-Riegeln oder auf einer bauseitig gestellten einfachen Bodenunterkonstruktion. Verdeckte Befestigungen mit Montageklammern geben Stabilität.

Bei der nur 20 mm hohen paseo Bodenfliese ist eine Unterkonstruktion nicht erforderlich; ein planebener, geschlossener und ausreichend entwässerter Untergrund genügt.

Mit dem Sortiment paseo ist es dem Hersteller gelungen, eine einfache und optisch ansprechende Lösung zu bieten, die Terrassen schnell sommertauglich macht – und aufgrund seiner Langlebigkeit und qualitativen Materialeigenschaften jeglichem Wetter trotzt.

Im Gegensatz zu Holz sind die hier beschriebenen Terrassenprofile von WERZALIT formstabiler und beständiger gegen Feuchtigkeit und Kälte, sauren Regen, Salz- und Chlorwasser. Die Oberflächen sind auch bei Nässe rutschfest und splittern nicht. Aufgrund seiner Zusammensetzung können Pilze und Insekten diesem Material nichts anhaben.

Die Terrassenprofile haben eine samtige Oberfläche. Sie sind durchgefärbt und verblassen im Laufe der Zeit auf natürliche Weise, ohne den farblichen Grundcharakter zu verlieren. Und für das gute Aussehen benötigen sie keine besondere Pflege, denn sie sind leicht und schnell zu reinigen.

WERZALIT_Logo

WERZALIT: Terrassenprofil paseo – attraktiver in Farbe, Design und Funktion

Montag, 19. Juli 2010

Neue Farbigkeit assoziiert Sonne, Sand und Meer

WERZALIT: Terrassenprofil paseo (topino)WERZALIT bringt das Produkt paseo Terrassenprofil jetzt in der neuen Farbe topino auf den Markt. Rechtzeitig zur Outdoor-Saison erweitert der Hersteller diese Kollektion an Terrassenprofilen um ein sanftes Silbergrau. topino erlaubt Assoziationen zu Sommer, Sand und Meer. Damit wird die Farbpalette, bisher bestehend aus den beiden Farben terracotta und marrone, um einen aktuellen Ton ergänzt.

Neues Oberflächen-Design bringt hohe Funktionalität

Um eine natürlich anmutende Holzoptik zu erreichen, erhielten die Terrassenprofile paseo aus dem Holz-Polymer-Werkstoff S2 jetzt, durch eine spezielle Bürstung, auch ein neues Oberflächen-Design. Durch diese zusätzliche Bearbeitung sind die Terrassenprofile auch bei Nässe rutschsicher.

Neue Maße für eine ansprechende Optik und ein Plus an Gestaltung

Das Sortiment paseo besteht aus einem Langprofil mit offenen Längsfugen, sowie einer quadratischen Bodenfliese. Neu beim Langprofil ist die Profillänge von vier Metern; dadurch ergeben sich völlig neue und attraktive Gestaltungsmöglichkeiten bei der Verlegung. Die paseo-Profile sind beidseitig einsetzbar. Beide Oberflächenvarianten, fino mit feiner Riffelung und medio, breiter geriffelt, zeichnen sich durch ein betont klassisches Design aus.

paseo steht für schnelle Verlegung und Langlebigkeit

Die Montage des paseo-Profils erfolgt entweder auf WERZALIT-UK-Riegeln oder auf einer bauseitig gestellten einfachen Bodenunterkonstruktion. Verdeckte Befestigungen mit Montageklammern geben Stabilität. Bei der nur 20 mm hohen paseo-Bodenfliese ist eine Unterkonstruktion nicht erforderlich; ein planebener, geschlossener und ausreichend entwässerter Untergrund genügt.

Mit dem Sortiment paseo ist es dem Hersteller gelungen, eine einfache und optisch ansprechende Lösung zu bieten, die Terrassen schnell sommertauglich macht. Aufgrund ihrer Langlebigkeit und qualitativen Materialeigenschaften trotzen die hier beschriebenen Terrassenprofile von WERZALIT aus dem Holz-Polymer-Werkstoff S2 jeglichem Wetter. Aufgrund seiner Zusammensetzung können Pilze und Insekten diesem Material nichts anhaben. Im Gegensatz zu Holz sind sie formstabiler und beständiger gegen Feuchtigkeit und Kälte, sauren Regen, Salz- und Chlorwasser. Sie sind durchgefärbt und verblassen im Laufe der Zeit auf natürliche Weise, ohne den farblichen Grundcharakter zu verlieren. Und für das gute Aussehen benötigen sie keine besondere Pflege, denn sie sind leicht und schnell zu reinigen.

Service wird bei WERZALIT ebenfalls groß geschrieben. Das Unternehmen garantiert hohe Termintreue, kurze Lieferzeiten, auch bei großer Stückzahl – und einen fairen Preis.

WERZALIT_Logo

Massivholz-Dielen Eiche europäisch

Mittwoch, 26. August 2009

Hochwertige Massivholz-Dielen Eiche europäisch mit umlaufender Nut-Feder-Verbindung für eine einfache Endlosverlegung, Dielenstärke 21mm, Holzfeuche 10%+/- ca. 2%, umlaufende Fase, gespach telte, vorgeschliffene Oberfläche, unbehandelt, 137mm Breite, Längenverteilung nach Anfall und Vorrat Länge 1185/1485/2085mm, Sortierung Rustikal.

Massivholzdiele

Resofloor – Der neue Fußboden von Resopal

Montag, 23. Juni 2008

Hochglanz für extreme Beanspruchung

Hochglanzoberflächen liegen voll im Trend. Auf Möbeln und Küchenfronten, bei Arbeitsplatten, im Laden- und Messebau vermitteln sie Perfektion und Eleganz – extrem gefragte Werte, die sich bisher am Boden nicht fortsetzen ließen. Den hochglänzenden Oberflächen mangelte es herstellungsbe­dingt an der erforderlichen Abriebfestigkeit. Der Schicht­stoffhersteller Resopal aus Groß-Umstadt schließt mit dem neuen, robusten Hochglanzfußboden Resofloor diese Marktlücke. Seine Oberfläche mit dem Namen Titanium High Wear vereint die Schönheit von Hochglanz mit der für stark beanspruchte Böden geforderten extrem hohen Wider­standsfähigkeit.

Die höchstabriebfesten Eigenschaften verleiht der ein Milli­meter dicken Titanium High Wear Oberfläche das nach dem Diamanten zweithärteste Mineral Korund. Resofloor enthält eine extrem hohe Konzentration an Korund. Darüber hinaus liegt das Mineral erstmals direkt an der Oberfläche. Bisher scheiterte diese Vorgehensweise daran, dass Korund her­kömmliche Pressbleche zerstört. Eine von der Resopal-Muttergesellschaft Wilsonart entwi­ckelte, weltweit einzigar­tige und patentierte Technologie für titanbeschichtete Press­bleche ermöglicht es jetzt Resopal, höchste Brillanz und extreme Beanspruchbarkeit zu verbinden.

Resofloor ist extrem scheuer- und abriebfest (AC 5), stoß- und schlagfest (IC 3), rutschfest, formstabil, flecken­unempfindlich, unempfindlich gegenüber Zigarettenglut und Stuhlrollenreibungen sowie hoch licht­echt. Über 6.000 Um­drehungen mit grobem Schmirgelpapier ließ sich Titanium High Wear im Taber-Test nicht ansehen. Im Gewerbebe­reich ordnet sich Resofloor als Hochglanzfußboden in der höchsten Beanspruchungsklasse 33 ein.

Für die Herstel­lung des Bodens schloss Resopal eine Part­nerschaft mit der schwedischen Pergo AB, Trelleborg, und der Witex AG, Augustdorf. Mit der von Pergo produzierten Variante in dem handlichen Format 1196 x 196 x 11,1 mm mit integrierter Tritt- und Raumschalldämmung kon­zentriert sich Resopal auf den Bedarf im privaten Wohnbe­reich. Witex dagegen produziert die Resofloor-Bodenelemente im trendigen Großformat 1488 x 293 x 11,4 mm für den Objekt­bereich. Der Vertrieb von Resofloor erfolgt über die Holz­handelspartner und an den Endkunden über die Bauhaus GmbH & Co. KG, Mannheim.

Die Resofloor-Kollektion umfasst vier erlesene, ausdrucks­starke Hölzer, ein bestechend charismatisches Metall und die vier prächtigen Plain Colours Weiß, Schwarz, sattes Rot und edles Grau. Zukunftsweisendes Design verspricht die Designlinie „Purity“, die sich in vier Ausführungen der star­ken grafischen Reduktion von Formen und Farben widmet und dem Fußboden erhabene Tiefe in 3D-Qualität verleiht. Alle Resofloor-Designs eignen sich als eindrucksvolle Raumgestaltungselemente und liefern zum Beispiel in Shops den authentischen Hintergrund für wertige Produkte.

Zum Designkonzept gehören hochglänzende, verdeckt montierbare Sockelleisten – dekorgleich, farblich abge­stimmt oder akzentuiert – mit elegantem 3-mm-Kantenra­dius. Resofloor ist mit einem hoch belastbaren Click-System aus­gestattet, was eine schnelle und leichte Verlegung ge­währ­leistet und den Fußboden mehrmals wiederverwendbar macht.

mehr Informationen erhalten Sie hier…

In eigener Sache

Dienstag, 25. Oktober 2005

Habe heute auf mehrfachen Wunsch die neue Kategorie Beschläge eingefügt. Beim Verfassen sind ja Mehrfachnennungen möglich.

Ausbauplatte von Parador ClickBoard

Dienstag, 21. Juni 2005

Einsatzbereiche: von Decke bis Wand
ClickBoard ist universell einsetzbar. Ob als leichte Trennwand, als Vorsatzschale, als abgehängte Decke oder als Alternative im herkömmlichen Dachgeschossausbau.

ausbauplatte

(weiterlesen…)

Paneele von Parador

Dienstag, 21. Juni 2005

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten

Paneele von Parador geben jedem Raum einen ganz eigenen Charakter. Die Echtholz- und Dekor-Paneele sind in zahlreichen Optiken und bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Mit Licht-, Metall- und Farbintarsien lassen sich zudem attraktive individuelle Akzente setzen.

Parador Logo