Archiv für die Kategorie ‘Fensterbänke’

Fensterbänke von WERZALIT – individuell, nuanciert, lebendig

Montag, 19. Juli 2010

WERZALIT: FensterbankWERZALIT rückt Fensterbänke ins Rampenlicht. Für Architekten, Fensterbauer, Tischler und Bauherren als neues Gestaltungsmittel entdeckt, geben sie Wohnräumen eine ganz persönliche Atmosphäre. Funktionale Elemente mit individueller Ästhetik – dezent, stimulierend, nuanciert und lebendig.

WERZALIT präsentiert für den Wohnungs- und Objektbereich eine umfangreiche Auswahl an Fensterbanktypen. compact ist schlicht und modern in der Ausführung. exklusiv ist ein Klassiker und ausgestattet mit typischer Formkante. Groß ist die Auswahl an Formen, Farben und Dekoren – sowie Abmessungen bis zu 600 mm Breite und 6000 mm Länge.

Die System-Fensterbänke bieten insbesondere für den Objektbereich große Vorteile. Sie verdeckt, was nicht gesehen werden soll: Durch eine funktionale Blenden-Technik integriert sie Kabelkanäle, verblendet elektrische Anschlüsse oder dient als Vollbekleidung von einfachen Heizkörpern. Bei sanierungsbedürftigen Fensterbänken fungiert die System-Fensterbank als saubere Überschublösung, ohne größere Umbaumaßnahmen.

System-Fensterbänke sind variabel durch Blendenhöhen in 65 mm, 100 mm und 140 mm. Dadurch überall einsetzbar, bieten sie eine ästhetische wie ökonomische Lösung.

Als einziger Hersteller übernimmt WERZALIT das Beschichten offener Schnittkanten. Diese ABS-Kantenbeschichtung ist auf das bestellte Fensterbankdekor abgestimmt und garantiert einen nahtlosen Abschluss in Möbelqualität. „Vergessen oder Verrechnet? Dann nutzen Sie den Express-Service. Einfach die Bestelldaten an Ihren Fachhändler weitergeben und die Bestätigung abwarten. Bereits am nächsten Tag erfahren Sie, ab wann Ihre Fensterbank zu Ihnen unterwegs ist.“ So bewirbt WERZALIT den Express-Service in seiner Broschüre.

WERZALIT: Logo

In eigener Sache

Dienstag, 25. Oktober 2005

Habe heute auf mehrfachen Wunsch die neue Kategorie Beschläge eingefügt. Beim Verfassen sind ja Mehrfachnennungen möglich.

bewa-plast: RAL gütegesicherte Montage mit Dichtleiste SA-Plus

Dienstag, 27. September 2005

Eignungsprüfung am Objekt für die RAL gütegesicherte Montage bestanden
Im Auftrag der Gütegemeinschaft Kunststoffenster und -Haustüren e.V. Frankfurt/Main hat das ift Rosenheim eine Eignungsprüfung am Objekt im Rahmen der RAL Gütesicherung Montage für die Fa. bewa-plast durchgeführt.
Die Prüfung umfasste unter anderem die Einhaltung der Richtlinien zur Gütesicherung Montage.

Dichtleiste SA-Plus für die raumseitige Abdichtung anerkannt
Die Dichtleiste SA-Plus wurde dabei für die raumseitige Abdichtung anerkannt und hat somit die durchgeführte Eignungsprüfung am Objekt für die RAL-gütegesicherte Montage bestanden (ift Prüfbericht Nr. 192 7031793 in Verbindung mit dem ift Prüfbericht Nr. 10427871).

bewa_guetezeichen

Quelle: bewa-plast